Tarif

OHNE UNS SEID IHR NIX

OHNE UNS SEID IHR NIX

Redner 2017-11-23 SpedLog Demo Fuld Fototeam Hessen Stefan Schneider 2017-11-23 SpedLog Demo Fulda

Fulda, 23. No­vem­ber 2017. Aus ganz Hessen kamen rund 500 Streikende nach Fulda, um einen Tag vor der Fort­set­zung der Ta­rif­ver­hand­lun­gen im pri­va­ten Trans­por­t- und Ver­kehrs­ge­wer­be in Hes­sen den Druck auf die Arbeitgeber noch­mals zu er­hö­hen.
Patrick Fois,  ver.di Verhandlungsführer, freute sich, bei spätsommerlichen Temperaturen hochmotivierte Streikende mit Transparenten, Fahnen und  lauten Trillerpfeifen aus rund 13 Betrieben  der Pa­ket­zu­stel­lung, Lo­gis­ti­k, La­ge­rei, Mö­bel­trans­por­te, Zu­lie­fer­be­trie­be und Spe­di­tio­nen begrüßen zu dürfen.

Fulda, 23. No­vem­ber 2017. Aus ganz Hessen kamen rund 500 streikende nach Fulda, um einen Tag vor der Fort­set­zung der Ta­rif­ver­hand­lun­gen im pri­va­ten Trans­por­t- und Ver­kehrs­ge­wer­be in Hes­sen den Druck auf die Arbeitgeber noch­mals zu er­hö­hen.

Patrick Fois,  ver.di Verhandlungsführe, freute sich, bei spätsommerlichen Temperaturen hochmotivierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer  mit Transparenten, Fahnen und  lauten Trillerpfeifen aus rund 13 Betrieben  der Pa­ket­zu­stel­lung, Lo­gis­ti­k, La­ge­rei, Mö­bel­trans­por­te, Zu­lie­fer­be­trie­be und Spe­di­tio­nen begrüßen zu dürfen.

Der hes­si­sche ver­.­di Lan­des­be­zirks­lei­ter Jür­gen Bo­th­ner betonte, dass ein Warnstreik eine Warnung sei, dies aber hier und heute eine deutliche Warnung ist.

Auch der nord­hes­si­sche DGB-Re­gi­ons­ge­schäfts­füh­rer Mi­cha­el Ru­dolph fand deutliche Worte für die berechtigten Forderungen der Streikenden.

Nachdem der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende der Geis Logistik, Sascha Krieger und der Betriebsratsvorsitzende der DHL Delivery Kassel, Michael Akinlaton kämpferisch Ansprachen hielten, ging es durch die Fuldas In­nen­stadt.

Da­bei machten die Be­schäf­tig­ten auf ih­re For­de­run­gen auf­merk­sam. ­

ver­.­di for­dert 6,5 Pro­zent mehr Lohn und Ge­halt bei ei­ner Lauf­zeit von 12 Mo­na­ten, die Ein­füh­rung ei­nes 13. Mo­nats­ge­halts, eben­so die Ein­füh­rung von Er­fah­rungs­stu­fen für lang­jäh­rig Be­schäf­tig­te so­wie 150 Eu­ro mehr Aus­bil­dungs­ver­gü­tung pro Aus­bil­dungs­jahr. ­Die Ar­beit­ge­ber hat­ten drei Null­mo­na­te vor­ge­se­hen und ab dem 1.2.2018 ei­ne Lohn­er­hö­hung um 2 Pro­zent und ab 1.2.2019 um 1,9 Pro­zent an­ge­bo­ten. Die Lauf­zeit sol­le 24 Mo­na­te be­tra­gen. Ein 13.­Mo­nats­ge­halt und Er­fah­rungs­stu­fen lehnt die Ar­beit­ge­ber­sei­te ab. ­Bei den Aus­bil­dungs­ver­gü­tun­gen sah das An­ge­bot ei­ne Er­hö­hung um 20 Eu­ro im ers­ten, um 35 Eu­ro im zwei­ten und um 40 Eu­ro im drit­ten Aus­bil­dungs­jahr vor­. ­Der­zeit lie­gen die Stun­den­löh­ne zwi­schen 11,77 Eu­ro und 12,58 Eu­ro – je nach Ein­grup­pie­rung. Das sind im Mo­nat bei ei­ner 38-Stun­den-Wo­che zwi­schen 1.944,69 und 2.078,52 Eu­ro. ­

Zum pri­va­ten Ver­kehrs- und Trans­port­ge­wer­be in Hes­sen zäh­len Be­trie­be der Pa­ket­zu­stel­lung, Lo­gis­ti­k, La­ge­rei, Mö­bel­trans­por­te, Zu­lie­fer­be­trie­be und Spe­di­tio­nen. Nach Schät­zun­gen von ver­.­di sind in der Bran­che hes­sen­weit zir­ka 50.000 Men­schen be­schäf­tig­t. ­Die Ta­rif­ver­hand­lun­gen wer­den am Frei­tagvor­mit­tag in Frank­furt fort­ge­setz­t.

2017-11-23 SpedLog Demo Fulda Fototeam Hessen Stefan Schneider 2017-11-23 SpedLog Demo Fulda

ver­.­di for­dert 6,5 Pro­zent mehr Lohn und Ge­halt bei ei­ner Lauf­zeit von 12 Mo­na­ten, die Ein­füh­rung ei­nes 13. Mo­nats­ge­halts, eben­so die Ein­füh­rung von Er­fah­rungs­stu­fen für lang­jäh­rig Be­schäf­tig­te so­wie 150 Eu­ro mehr Aus­bil­dungs­ver­gü­tung pro Aus­bil­dungs­jahr. ­Die Ar­beit­ge­ber hat­ten drei Null­mo­na­te vor­ge­se­hen und ab dem 1.2.2018 ei­ne Lohn­er­hö­hung um 2 Pro­zent und ab 1.2.2019 um 1,9 Pro­zent an­ge­bo­ten. Die Lauf­zeit sol­le 24 Mo­na­te be­tra­gen. Ein 13.­Mo­nats­ge­halt und Er­fah­rungs­stu­fen lehnt die Ar­beit­ge­ber­sei­te ab. ­Bei den Aus­bil­dungs­ver­gü­tun­gen sah das An­ge­bot ei­ne Er­hö­hung um 20 Eu­ro im ers­ten, um 35 Eu­ro im zwei­ten und um 40 Eu­ro im drit­ten Aus­bil­dungs­jahr vor­. ­Der­zeit lie­gen die Stun­den­löh­ne zwi­schen 11,77 Eu­ro und 12,58 Eu­ro – je nach Ein­grup­pie­rung. Das sind im Mo­nat bei ei­ner 38-Stun­den-Wo­che zwi­schen 1.944,69 und 2.078,52 Eu­ro. 

2017-11-23 SpedLog Demo Fulda Fototeam Hessen Stefan Schneider 2017-11-23 SpedLog Demo Fulda

Die Demonstranten liefen durch aufgebaute Kartons, um symbolisch den Widerstand der Arbeitgeber zu brechen!

2017-11-23 SpedLog Demo Fulda Fototeam Hessen Stefan Schneider 2017-11-23 SpedLog Demo Fulda